Ambiente Frankfurt Trends




































Internationale Designer suchen innovative Lösungen für modere Lebenskonzepte.
Die Ambiente in Frankfurt zeigt individuelle Designs und Trends zum Thema Essen, Trinken, Kochen, Wohnen mit Sonderausstellungen „Mobile Contemporary Design“ und „Loft“. Eine Messe der Superlative.
 

Nicolette Naumann, Vice Präsident der Ambiente/Tendence gab unserer Bloggergruppe spannende Tipps und Erläuterungen.



_

































Gesucht habe ich, was zu rheingruen passt, zu uns, dem alten, alten Haus und dem Garten. Die leise Töne haben mich interessiert - subtiles. Alles Laute schiebe ich mal beiseite.


Auf der Trendshow: Serene Nature. Zauber des natürlichen, schlicht und zurückhaltend- und nehmend. Einfache Materialien bleiben. Grau wird ergänzt durch zarte Farbauswahl wie Taupe, zarte Pfirsichtöne, leichtes Rosé, feines Mint mit sanften Hautnuancen.
Materialien sind Naturstein, Holz. Neu: Innovatives aus Kork. Natürliche, puristische Formen kombiniert mit zarten Ledertönen und Leinen geben die Richtung vor. Haptisch ergänzt durch Maserungen, sanfte Strukturen. Matte Porzellanoberflächen begleiten weiterhin Kupfertöne und neu Silberglanz und auch Gold.





_


_





Mal sehen was ich umsetzten kann. Das Frühjahr kommt und auch die Lust auf Veränderung.
 

Es war eine tolle Stimmung - aber jetzt erstmal ein entspanntes Fußbad...











































_
_































Kommentare:

  1. danke für die schönen anregungen! ich hab auch grad bunte (winter)bilder von den wänden genommen. im frühjahr brauche ich auch licht, helligkeit, pastelliges, viel weiß.
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die wunderbaren zarten Eindrücke, die Du uns mitgebracht hast, Naturtöne, gemischt mit zarten Pastellen, hell, auch ich fühle mich in meinem Umfeld mit den zarten Tönen wohler, viel Natur und weiß. Da hattet Ihr es sicher ganz fein, wie schön, wenn man die Möglichkeit hat, lieb gewonnene BloggerInnen im wahren Leben kennen zu lernen...
    Herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. In München habe ich sie verpasst, blöd. Du hast schöne und spannende Eindrücke mitgebracht. Dein Blick für das zurückhaltende und feine gefällt mir. Deine Material- und Farbbeschreibungen lesen sich so gut, sicherlich wegen der ausgesuchten Auswahl.
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder! War ein wirklich beeindruckender Messe-Termin und schön, dass wir die Messe zusammen besucht haben. Bis bald mal wieder...

    AntwortenLöschen