Ambiente Frankfurt



































_


































anfang des jahres laufen die trendschauen zum thema einrichtung - die imm in köln,
die furniture faire in stockholm und gerade reflektiere ich die vielen eindrücke der
ambiente in frankfurt. picke raus, was mir aufgefallen und gefallen hat:

klare leichte farben, nuancen, viel hellblau, lindgrün, zarte holztöne ergänzen weiß
und grautöne.
alles sehr schlicht, leicht und zurückhaltend, was mir gut gefällt.

kombiniert wird mit leichten strukturen - ein interessantes thema - zarten reliefs, feinmaschigem.
die sanfte farbpalette begleitet filigranes aus glas, ziseliert, gefrostet mit kühlem
schimmer.

handwerkliches setzt den bodenständigen kontrast mit traditionellen materialien
und herstellungsverfahren. grob, unperfekt perfekt aus sisal, bast, rattan leinen.



und immer dabei designletters von arne jakobsen in vielen variationen und immer
gut integriebar.
interesannt auch das thema grün im raum. verspielt einfache und ungewöhliche
lösungen waren zu sehen.

trends gibt es viele, sind austauschbar und kurzlebig - ich finde jeder sollte seinen
stil beibehalten und sich treu bleiben. wie seht ihr das?



vielen dank an claudia classen, die wieder ein tolles bloggertreffen mit der
messe frankfurt organisierte. hat einfach viel spaß gemacht. danke dir dafür liebe claudia und dem team der messe frankfurt/ambiente.





_


































_


































_

_


_




































_
_
  _


































_

































_
_ _
 _


































_


_

































_

   _

































_


       _

_






























_











Kommentare:

  1. Schönes hast du eingesammelt!
    Ganz besonders liebe Grüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. du hast schöne bilder mitgebracht! ich mag immer eine mischung aus alt und neu, hell mit ein paar dunklen tupfen (wie die designletters!) und viel natürliches. da braucht man keinen großen firlefanz machen und sich ständig neu einrichten. veränderungen gehen da auch mit ein paar kleinigkeiten - blumen, einer vase vom flohmarkt oder neuen kissenbezügen. das lindgrün gefällt mir sehr - ich glaube, ich muss mal im wäscheschrank kramen, da hatte ich doch noch was...
    ganz liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den eigenen vorlieben folgen - mit ein paar aktuellen akzenten - das mag ich auch sehr. liebe grüße, iris

      Löschen
  3. Schöne Eindrücke hast Du uns mitgebracht von der Ambiente (die ich leider verpasst habe, obwohl ich ja so nah dran bin). Ja, die Sache mit den Trends und dem eigenen Stil...., mir ist es auch wichtig, meinen eigenen Stil zu haben, ist etwas zu trendig, werde ich gerne schon mal ein wenig misstrauisch und sehe mich daran über. Dennoch habe natürlich auch ich große Freude daran, immer wieder etwas im Zuhause zu ändern, manchmal gar nicht so einfach unter einen Hut zu bringen.
    LG, Mecki

    AntwortenLöschen
  4. schade, dass du nicht kommen konntest - es war sehr inspirierend die messe. Stimmt - veränderung bringt frische akzente in die raumgestaltung. modern aber nicht modisch muss es für mich sein. liebe grüße, iris

    AntwortenLöschen
  5. Danke für Deinen Einblick, schöne Impressionen hast Du mitgebracht. Trend hin oder her, ich bin bei Dir, man sollte sich in irgendeiner Form treu bleiben und nicht zu sehr versuchen mit dem Trendstrom zu schwimmen. Irgendwann möchte man doch auch wohnen, wenn man ständig auf der Suche ist, ist das kaum möglich. Man lebt auf dem Sprung. So ist meine private Bühne eher neutral gehalten mit wiederkehrenden Elementen, die Freiraum für die kleine Veränderungen zu lässt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den eigenen, persönlichen stil finden und sich wohlfühlen darin - das finde ich wichtig. aktuelle ergänzungen, auch jahreszeitenbedingt sind dabei sehr erfrischend. ganz liebe grüße, iris

      Löschen
  6. alles neu und trotzdem mal gesehen .. nicht ganz so... etwas anders.... das ist die mode ! die Tasse voll schaum ...macht das alle für mich dazu lecker !

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab' mich gerade schockverliebt in die grauen Dreier-Lampen - so schön!!!
    Stimmt, seit Januar jagt eine Messe die andere und es gibt Trends noch und nöcher. Aber es sollte wirklich jeder seinem Stil treu bleiben, wenn er denn erst einmal gefunden ist.
    Danke für deine lieben Worte zu meinen Bildern!

    Hab' ein schönes Wochenende ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gab so viel gutes design, hochwertig verarbeitet in unzähligen variationen... lieben gruß, iris

      Löschen
  8. Liebe Iris, vielen Dank für die schönen Eindrücke von der Messe, Du hast wieder mal feines herausgesucht... aber ich sehe es wie Du, jeder sollte seinem Stil treu bleiben, jedoch kann man ihn immer wieder aktualisieren, mit neuen kleinen Farbakzenten vielleicht... diese pudrigen und pastelligen Töne hatten es mir schon letztes Jahr angetan... gerade ist ein neues blassrosa Kissen bei mir eingezogen...
    Schönes Wochenende und liebe Grüße, Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Ein Kaffee im gewissen Ambiente. Sehr schön anzusehen, die Einblicke in Neuheiten und Dauertrends ;)
    Hab es schön!

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbare Bilder und Eindrücke. So schön zart alles..das grüne mit dem Korbgeflecht, toll! Lieben Dank für die kleine Messereise.

    Lieben Gruß Claude

    AntwortenLöschen
  11. Was tolle Fotos von der Messe auf die ich es nicht geschafft habe! Man kann sich nicht satt sehen an Deinen Bildern, ich mag die Zweier-Collagen-Kombi ja eh sehr gern! Liebe Grüße Kathrin* :)

    AntwortenLöschen
  12. Feine Eindrücke und wunderbare Ideen.So schön den Charakter vom Material betont, das mag uch sehr gern.VG kaze

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Impressionen, schöne Bilder. Gefallen mir gut die neue Trends. Holz, Korb, viel Natur in den Tönen und Materialien. Mag ich gerne. LG, éva

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Bilder, ist aber auch immer eine tolle Messe. Die nature tonality ist ganz nach meinem Geschmack.

    AntwortenLöschen