Italien zu Gast - Schloss Wolfsgarten lädt ein



das diesjährige sonderthema des gartenfestes gilt italien.
ein sehnsuchtsort für gärtner, gourmets und genießer gleichermaßen. 

ebenso wie das schloss woflsgarten mit weitläufigem park und geschichte eine perfekte kulisse und atmoshäre bietet für italienische Gartenkultur. 




_
  _













































anregungen zu gestaltungsmöglichkeiten im mediterranen stil gibt es viele - vor ort. verlockende staudenvielfalt, oliven- und zitruspflanzen, datteln, feigen und viele kräuter bieten eine besondere möglichkeit den garten thematisch umzugestalten bzw.  zu ergänzen.
viele schaugärten sind ebenfalls, temporär auf dem gelände zu sehen wie natürlich vieles andere was gartengenuss - und kultur ausmacht.

175 aussteller boten ihre kostbaren schätze an und lockten so 20.200 besucher nach langen zum renommierten gartenvergnügen der hessischen hausstiftung.

gartenfest-schirmherrin floria landgräfin von hessen pflanzte im park von schloss wolfsgarten eine edelkastanie. dieser baum erfreut sich im italienischen südtirol aufgrund seiner maronen großer beliebtheit und ist 2018 baum des jahres.

begleitend findet eine ausstellung in dem verwunschenen schwimmbad statt. es wurde 1911 erbaut. ein magisch romantischer ort, der auf anregung zar nikolaus II entstand. 
eine sammlung historischer ansichtkarten der familie wird dort gezeigt und der besondere ort flugs umgenutzt.
es gilt vieles zu entdecken - und mediterane köstlichkeiten verführen zum ausgiebigen genuss.




_

   _


_







_












_


  _. 


_










































_








































Neue Garteninspirationen -






























_









_
_
































_


_




Das Frühjahr ist da und die Lust an neuen Garteninspirationen macht neugierig auf neue Ziele. England bietet sich an, eine weitere Reise zu unternehmen. Begleitend dazu ist das jetzt erschienene Buch „Neue romantische Gartenreisen in England„ von Callwey perfekt.

Anja Birne beschreibt individuelle, vielfältige und ganz persönliche Reiseziele im Land der Gärtner, beschreibt Englands Traditionen, Kulturlandschaften und Gartengesellschaften. British love affaire with gardens - die erklärte Haltung und Leidenschaft für das Gärtnern ist ansteckend. Spürbar ist dies auch bei der Autorin. 

Anja Birne ist Staudengärtnerin, Buchautorin, studierte Gartenbauerin und begeisterte Pflanzenliebhaberin.

Gut strukturiert sind die einzelnen Themenbereiche. Besonderheiten, Adressen und Fotos fordern auf sofort in Reisestiefel zu schlüpfen.

Los gehts in London, Essex und Cambridgeshire über Suffolk, Nosfolk, Yorshire und Lake Distrikt.
Ist natürlich nicht alles zu schaffen und eine Konzentration auf die Lieblingsziele ist unabdingbar.

Aber so ist das Buch auch konzipiert. Thematisch ganz unterschiedlich ausgewählt, fällt es schwer überhaupt eine Auswahl zu treffen. Wunderschöne Gartenbilder begleiten schon mal die Phantasie.

Ob vertikaler Dschungel, Botanical Art oder „the World´s greatest Flower show“ - vieles wird ergänzt durch weitere Reisetipps und wissenswertes vor Ort in den Regionen. 

Beth Chattos Meisterwerk fehlt ebenso wenig wie der Garten Tollemache oder die Staudenwiese für das 21. Jahrhundert von Piet Oudolf. Die jeweiligen Reise- und Geheimtipps in den Regionen gefallen mir besonders gut.

Das Mutterland des Gärtnerns setzt Maßstäbe in der Gartengestaltung und Pflanzenverwendung. Die schönsten Gärten werden in sechs neuen großen Touren durch England gezeigt. Persönlichkeiten und die junge Gartenszene werden ebenso vorgestellt wie 40 ganz köstliche Rezepte aus dem Küchengarten.

Die perfekte Mischung der Informationen sind eine entspannte Lektüre und Vorbereitung - auch dann, wenn erst einmal die Gedanken spazieren gehen.











































_


_


   _





















Ambiente Frankfurt - Tendenzen

































_


wieder ein erlebnis der besonderen art. komprimiert und intensiv die themengestaltung meiner lieblingshallen mit beeindruckenden produktpräsentationen für die nächste saison: die besonderen wohnkonzepte
>   >   >   >   >   󠀠

Gärten des Jahres


   


der rheingrün hofgarten ist ausgewählt. 


er gehört zu den 50 schönsten privatgärten im deutschsprachigen raum, von einer renommierten jury ausgewählt. publiziert ist der hofgarten rheingrün im gleichnamigem buch "Gärten des Jahres", erschienen im callwey verlag. herausgegeben von ferdinant graf von luckner und konstanze neubauer.

dies buch ist die inspirationsquelle für alle gartenplaner und gartenbesitzer mit vielen beispielen erstklassiger, individuell gestalteter, ganz unterschiedlicher privatgärten.
















 










konzept und umsetzung des gartens

die neugestaltung des hofgartens bezog
>   >   >   >   >


Dezemberschneesüß































_


_


für trübe, kaltnasse tage zum Jahresende ist ein schneesüß mit nüssen das richtige. köstlichkeit und liebesgabe. intensiver moment und augenblick der entschleunigung. 
ein innehalten, ein verweilen in der zeit. das geht mit diesem schokoldenkuchen perfekt, so
> > > > >

Apfelton en miniature





































_













_


ein besonders weiches licht fällt jetzt in den garten. ein herbstlicht mit sehr langen schatten. das weiß der dahlien erscheint feiner als sonst, fast porzellanfarben ist das weiß im oktober.
>   >   >   >   >

Tendence Frankfurt







































_









































Auch dieses Jahr sind auf der Messe in Frankfurt viele unterschiedliche, natürliche Materialien zu finden wie Holz, Weide, Rattan und Leinen. Kombinationen mit Messing, Kupfer, Silber, Gold und Glas bringen interessante Kontraste -
>   >   >   >   >