Ambiente Frankfurt









































_
_






























immer inspirierend. neue trends, farben und strukturen gilt es auch dieses jahr herauszukristallisieren.
natürlichkeit ist weiterhin thema. neue technologische entwicklungen ergeben feine, subtile oberflächen. taktil haptische reize vermitteln sinnlichen genuss. einfach unglaublich sanft und fein. erscheinungen der natürlichen wasseroberflächen, eiskristalle, blattstrukturen werden in betörend besondere designs umgesetzt. das passt hervorragend in meine rheingruen welt. ganz wunderbar zur überbrückung der frühlingskaumerwartenzeit.

nachhaltigkeit ist ein wichtiges thema, das sich in hochwertiger, langlebiger handwerkskunst wieder spiegelt. der behutsame umgang mit ressourcen zaubert zeitlos authentische kunstgegenstände und handgefertigte unikate. kupfer tritt in den hintergrund, gold wird präsenter. silber ist das neue kupfer. schade - hatte mich so in den kupferton verliebt...

die farben hier beschreiben die graupalette mit braun und rotnuancen. ton mit reizvollen unregelmäßigkeiten, gusseisen und holzarten machen diesen trend aus. es wird getöpfert, geschmiedet, verwoben und gegossen - für unverwechselbare stücke, die das Zuhause formen.









_

 _
















































wer es mehr unbeschwert, leicht und verspielt mag greift auf ein mustermix in blautürkistönen (pantone 542, pantone 2232 oder pantone 2094) zurück. ergänzt mit gelbtupfer (pantone100) und braunrottönen (pantone 2059 oder pantone 477). heiter, detailverliebt und phantasievoll in der wirkung - ein kreativer umgang mit geometrie, vintage und selfmadeoptiken. es wird gestrickt, bedruckt, bemalt.

eleganter und sehr edel ist der trend aus dunkleren farbtönen. schwarz, dunkelblau, dunkelgrün mit ein wenig ocker. nicht so meins. wirkt aber kraftvoll markant durch materialien wie dunkle edelhölzer, leder, samt, marmor.

meine füße benötigen jetzt unterstützung...




_





























_

_

  _




























_





















































_



 




_


_















_













































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen