Picknick ––––––Sommerblütenlaune DIY






















































Freitags. Fischtag. Meistens. Leinen los und den Rhein entlang. Irgendwohin -  hinauf oder hinunter-
Eintausendzweihundertachtunddreisig Komma Acht Kilometer. 1238,8 km. Immerhin.


Das Fernweh stillen. Den Fischen nachschauen. Die Seele auf Schwimmflügeln treiben lassen...

Dem Dicken Zeh - befreit - das kühle Nass erlauben. Glück spüren. Kopfkino pur.

Heut ist Fischtag. Forellenmouse geräuchert ist grad recht.  Im Rhein gibt es wieder Moderlieschen, Rotauge, Koppe, Flussneunauge oder Rapfen von den vielen, die dort schwimmen.

Ich nehme frische Forelle - aus dem Geschäft und fein geräuchert. Für eine Halbeliterform:

125g frisch geräucherte Forellenfilets, 1 Weißbrotscheibe, ein wenig Limette, kleine halbe Zwiebel, 100ml Creme double. Und aus dem Garten Fenchelblattwerk und Blüten.

Das Brot entrinden, kurz in Wasser einweichen, zart ausdrücken, mit der Zwiebel dem Limettensaft dem Forellenfilet und dem Fenchel einmal fein durchzaubern zu einer glatten Creme. Die Creme double etwas aufschlagen und sacht unterheben. Pfeffern für den Charakter.

Mit frischem Baguette oder krümeligem Knuspersalzgebäck draußen genießen. Ein kleines Picknick vielleicht. Heute. Hinter der Gartenmauer. Unter dem freundlichen Rheinhessenhimmel.


Und weil der Fenchel so riesig geworden ist, nehm ich Zweige davon mit ins Haus. Auch weil Freitag ist. Dieser Duft gefällt nicht nur der Forelle - mir ebenso. So intensiv und eigenwillig.

Mein Kaffee heut ist nicht nur frisch geröstet - auch frisch fenchelbeduftet...


















_












































_-
_














_
_
_
  _



















_




_
_
























_

_

















Kommentare:

  1. ich liebe Deine Fotos!
    Wie immer einfach toll.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche Dir ein schönes picknick und ein herrliches Wochenende
    Der fenchel ist wunderschön, ich liebe dieses gelbgrün
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe das Wetter hält soweit. LG Iris

      Löschen
  3. deine bilder machen laune, nochmals zum sehnsuchtsort zu fahren, nur zu erwachsenenzweit, und einen feinen fischabend am see zu verbringen ;)
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Phantasie reist immer mit... Herzlichst Iris

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Wie gut das klingt... Forellenmousse, gestichen auf knuspriges so schön ummanteltes Baguette...
    Deine Bilder, das alte Silberfischbesteck... ein Genuss fürs Auge...
    Schönes Wochenende liebe Iris,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  6. ich fahr jetzt zum fischhändler...
    herzlichste grüße und ein fabelhaftes picknick-wochenende,
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Fischändler - dann kann die Angel zuhause bleiben... Iris

      Löschen
  7. Da sage ich nur: "Leinen los!" Ich komme mit, bei diesem Rezept kann ich nicht widerstehen und eine kleine Bootstour mit Picknick geht immer!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  8. So schön, so lecker, und ich hätte jetzt gerne Fisch! (und mein Magen knurrt...)
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heut ist Freitag! Los geht´s... Iris

      Löschen
  9. und dann mit solchen fischmesserpreziosen,
    so gut inszeniert.

    AntwortenLöschen
  10. Worte ohne Bilder sind meist weniger durchdringend. Doch deine Bild-Wort-Liebe bringt mich zum Schwelgen und treibt mir den Fenchelduft in die Nase..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Fenchelduft ist unglaublich - selbst getrocknet ist er so intensiv. LG Iris

      Löschen
  11. Liebe Iris,
    wunderschöne Bildkompositionen und deine Fischmesser - wahre Schätze! Nehme auch noch eine Nase voll Fenchelduft mit und wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende...

    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Die Atmosphäre deiner Bilder aufsaugen, den Augen das Türkis des Wassers und das Gelb des Fenchels gönnen - dein so schön präsentiertes Rezept ist dann nichts für mich: Mein Magen reagiert allergisch auf Forelle...
    eine schöne Bildergeschichte!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid - schade, dass dein Magen Forelle ablehnt. Das Rezept funktioniert auch mit anderem geräucherten Fischarten. LG Iris

      Löschen
  13. Liebe Iris,
    wunderwunderschöne Bilder! Gefallen mir richtig gut!
    Und ich freu mich so, dass ich deinen Blog gefunden habe - so toll! Da bleibt ich sehr gern "hier" und schaue gern öfters vorbei.

    Ganz liebe Grüße
    Nadja von filigarn

    AntwortenLöschen
  14. Wunderbar inspirierend!
    Wünsch dir viel Spaß ... bei allem was kommt.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  15. ...fisch und wasser, fenchel und das edle Besteck, liebe Iris,
    das ist wieder so schön...spielt perfekt zusammen,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Lovely photos! I can almost smell the sea and the fresh bread and the coffee. Have a great weekend!

    AntwortenLöschen
  17. Fisch ist fein...da bin ich gern dabei...Ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Wie wunderbar!!!! Ich möchte gerne mit segeln und auf dem Rhein treiben. Super schon inszeniert und ganz verführerisch! Viel Spaß und ich träume ein bisschen mit... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du mit den Rhein geniesst. LG Iris

      Löschen
  19. dein Pfefferminzsirup läd zum nachmachen ein ! So herrlich Grün und frisch.LG Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Sirup zuzubereiten ist kein Hexenwerk und dasErgebnis macht viel Freude - so vielseitig ist das Aroma einzusetzen. LG Iris

      Löschen
  20. Sagenhaft schöne Fotos, Kompliment!

    AntwortenLöschen
  21. Wunderbare Bilder - fast wie Urlaub!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Wow, sooo tolle Bilder!!
    Da fühlt man sich irgendwie gleich wie "mittendrin" ... Echt Toll!!

    Ganz liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  23. hach deine bilder sind mal was ganz besonderes :D toll das du dabei bist und dein picknick mit uns teilst!

    AntwortenLöschen
  24. Endlich mal ein besonderer Blog, der sich abhebt! Ich liebe deine Art, Fotos zu machen und wie du den Text aufbereitest! So ein Picknick könnte ich auch dringend gebrauchen - vielleicht, wenn die Sonne sich mal wieder zeigt!

    Liebe Grüße,
    Marie
    http://butterflylovestories.blogspot.de/

    AntwortenLöschen