Siegel des Salomons









Siegel des Salomons  _Ein geheimnisvoller, mächtiger Name für ein Liliengewächs - polygonatum multiflorum. Salomon war der Erbauer des ersten Tempels in Jerusalem 
und dritter König in Israel nach Saul und David.

Der Name der Pflanze entstand, weil nach dem Absterben der Blätter am Wurzelstock ein 
Siegel ähnliches Bild entsteht und nach dem Siegelring Salomons benannt ist. Diese Bezeichnung war ideal, um den Salomonsiegel als Zaubermittel zu nutzen. Wie es sich 
für Zaubermittel gehört sind alle Teile der Pflanze giftig. In unserem Garten liebt der 
vielblütige Weißwurz den lehmigen Boden und wächst und wächst... Ich werde die 
Pflanzen vereinzeln, denn sonst ist der schöne Wuchs der einzelnen Stängel nicht 
mehr sichtbar, der viel eleganter ist als der echte Salomonsiegel (polygonatum odoratum). 
Mit der Zauberei hat es aber bislang nicht geklappt - ich bleibe dran....
 





                                                                                                                                                       





Kommentare:

  1. Ich sag´s ja, bei dir lerne ich immer was dazu ;O)
    Hallo Iris, schön wieder von dir zu lesen!
    Unser Salomonsiegel wuchert auch im Garten und mittlerweile fangen wir auch schon an ihn auszulichten sonst überwuchert er alles!
    Wünsch dir noch weiterhin einen schönen Pfingsfeiertag - liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder von einer interessanten Pflanze.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen