Barockweiße ––––––Schwertlilien






_


_

Hallo Maiton. Meiner Farbe - Weiß.
Diese Schwertlilien sind die Ersten. Weiße Blüten in unserem weißen Garten entlang der schützenden Mauer.
Sie werden immer mehr - von selbst. Ein Überschwang. Fast barocke Opulenz.
Schwingungen konvex-konkav, wellenartig. Ihr Bewegungsdrang ist nur formaler Natur. Wir müssen reduzieren obwohl mir die Reduktion auf wenige Sorten ein Anliegen ist. 


Selbst ein natürlich aussehender Landgarten will minutiös gestaltet sein.
Gute Gestaltung ist unsichtbar spürbar. Unprätentiös und doch gestalterische Schwerstarbeit wie die Gartenarbeit. Kein Jahr ist wie das andere. Hier ist etwas zu viel, dort zu wenig, eine Nuance fehlt oder eine Falsche am falschen Ort...

Also mehr Raum für rheines Blau - demnächst. 

 

Aus der Fülle nehme ich nur eine einzige Blüte für diesen Freitag.



Diese Blüten sind unglaublich. Egal welche Nuance. Effektvoll, dynamisch präsentiert sie
sich im schlichten Hofgarten mit einer Tendenz zur Arroganz.
Übertrumpft alle. Fast alle. Ein Weiß wie das Lichtgeglitzer auf dem Rheinwasser. 

Die Sepalen - goldadrig bereifte Armschmeichler für das Lilienblütenfest im Mai.

Der sanfte Himmel über Rheinhessen verschont die Blütezeit. Kein Regen heute und kein übermäßiger Sonnenschein.
Aus dem luftigen Nichts erscheint ein Wolkengesicht und schaut das Weißblumige
von oben. Zieht vorbei zu Katja´s Himmellandschaften.


Ein Päuschen mit weißaufgeschäumter Kardamommilch - ein ebenfalls
opulenter Genuss für mich, den ich zu Ninja´s Samstagskaffee sende. Vielleicht ist noch jemand in der Kaffeerunde mit einem Weißgetränk?











_
_
_







































_
_






_
_



Mehr von der Diva hier

und ein blaues Blütenmeer später hier


_





































_









 















_

Kommentare:

  1. Wunder-, wunderschön, eine einzige Blüte ein kleines Schmuckstück, zart, weiß, mit gelbgoldenen Akzenten...
    Herzliche Grüße zu Dir, liebe Iris,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kostbar und vergänglich die Schmuckstückchen... Lieben Gruß zu Dir Iris

      Löschen
  2. wundervoll!!!

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Dein Garten muss traumhaft sein. Die Fotos zeigen so schöne Ausschnitte Deiner Steinauer. Das Lilienbeet ist ein Traum. Deine Worte zeigen einmal mehr, mit wie viel bedacht Du ans Gärtnern gehst.
    Liebe Iris, auch für Dich ein schönes Maiwochenende, herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Konzept des Gartens ist durchgestaltet und angelegt. Nun gilt es immer wieder gegenzusteuern, um die geplante Wirkung der einzelnen Themengärten einzuhalten.
      Ein Garten ist kein Zustand sondern ein Prozess, ein lebendiger Organismus mit Eigenleben...
      Herzlichst Iris

      Löschen
  4. Schön. So schön. So unglaublich schön. Ich liebe deine Bilder. So sehr.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  5. ...beides so wunderschön, liebe Iris,
    die elegante Einzelblüte bzw Blütenblätter mit den barocken Elementen und das üppige Blütenmeer mit dem Rheinwasser...unglaublich die Schönheit des einzelnen und der Fülle...

    dir eine schönes Wochenende,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. ...auch in meinem Garten blüht in diesem Jahr mal wieder eine weiße Schönheit. Allerdings getraue ich mich gar nicht diese einzelne Blüte zu kappen und ins Studio zu entführen. Sie steht mächtig und riesengroß alleine im Beet. Ich beobachte sie vom Schreibtisch aus, falls sie umknickt, damit ich direkt zur Stelle bin...
    LG Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nenn ich Liebe. Sofort zur Stelle zu sein wenn´s kritisch wird. Weiß Deine Lilie eigentlich wie gut sie es hat? Ein gute Maiwochende und lieben Gruß Iris

      Löschen
  7. Wundervoll, zart, edel, weiß, schmückend, blühend, schlicht, fließend......ein Traum!

    Lieben Gruß Claude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedes Jahr ist die Lilienblüte ein besonderer Augenblick für uns - sie blühen so 1-2 Wochen...
      Lieben Gruß Iris

      Löschen
  8. Ein weiteres Kunstwerk der Natur von dir wieder wunderschön präsentiert!
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Unglaublich schön und edel sieht die Blüte aus, als ob sich kleine weiss/gelbe Zungen aus ihr herausschlängeln würden.
    Sehr eindrucksvoll!
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  10. Recht hast Du, Schwertlilien sind unglaublich und ich mag sie auch in jeder Farbe…
    herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Schwertlilien ! Wie schön dass du eine Namensschwester von ihnen bist , liebe Iris ! Bei mir wachsen sie in Miniatur in einem Blumenkisterl !
    Ein feines Wochenende wünsche ich dir !
    Liebe Grüße , Ursula

    AntwortenLöschen
  12. traumhaftes barockweiß! bei euch blühen sie schon.... hier lassen sie noch auf sich warten. lg, éva

    AntwortenLöschen
  13. Traumhaft schön deine Bilder <3

    Liebst Minnja

    AntwortenLöschen
  14. Deine "Namenskolleginnen" sind ein Traum, liebe Iris !!! Hier in Niederösterreich sieht man sie oft auch in den Weingärten, ich weiß nicht ob bewußt gepflanzt oder zufällig gelandet, sie sind auf jeden Fall eine Augenweide !!! GlG und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lilien in den Weingärten - eine besondere Vorstellung. Wenn sie sich etabliert haben "landen" sie gern hier und dort... LG Iris

      Löschen
  15. Die Blume und die Farben haben mich schon als Kind fasziniert. Und hier bei dir auch so schön.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  16. eine unglaubliche pracht und details vom feinsten! ich schwelge...
    herziche grüße von mano

    AntwortenLöschen