Maiblau ––––––ton






































Der Mai ist blau wie der Garten jetzt. Den reinsten Blauton zeigt Geranium Johnson Blue.  Die blaue Blume und Sehnsuchtsfarbe im Maimonat. Fern und weit und die Verbindung zum bewolkten Himmel.

Auf der Mauer thront gerippiges Wolkengebilde, schützend vor dem Sonnenlicht. Liniert wie auf Karopapier. Perfekt gezogen parallel zum Mauerwerk.





_







































Kein Himmelblau heute. Dafür gleichfarbiges Veilchenblau. Johnson Blue und Viola. Ein Blaudoppel am Freitag - wird gezwitschert.

Poesiealbentauglich die zarte Blüte - „Sei wie das Veilchen im Moose, sittsam bescheiden und rein und nicht wie die stolze Rose, die immer bewundert will sein.“ Schwierig für das kleine Veilchen, das blauer ist als das schönste Himmelblau und feinduftiger als jede Rosenduftluft.






_
































Mehr tiefes Blau hier 
und später dort


Ich nehme nur die verbliebene Strochschnabelblüte. Klapprig lang und nicht rot. Raumschmuck reduziert. Die Wasserflasche blautonig befüllt mit Rheinwasser heute.

Apropos Wasser. Meinen natürlich duftenden Minztee mit frischem Pfefferminzgrün (
Men­tha x pipe­rita) genieße ich unterm alten Nussbaum.




_















_






































_




































_


_



Kommentare:

  1. Da isser ja wieder, der Herzton, der blaue, der mein Gemüt zum klingen bringt, die blaue Blume der Romantik! Es ist der schönste von allen!
    Und deine Inszenierung einfach wieder zauberhaft! Ich bewundere dich dafür, Iris!
    Ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, die Romantiker haben sich ihre feine Farbe gut ausgewählt. Herzlichst Iris

      Löschen
  2. Liebe Iris,
    auch wenn ich mich wiederhole, aber ich liebe Deine Bilder, die Assoziationen, die poetischen Worte dazu... die harmonischen Blautöne und heute besonders das Bild der Steinmauer und das kleine grüne Blatt am Ende...
    Hab ein feines Wochenende, glg
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Steinmauer umgrenzte den gesamten Ort. Hier ist noch ein Teilstück davon zu sehen...
      Sonnigen Gruß Iris

      Löschen
  3. Du hast das Maiblau wunderschön eingefangen, leuchtend und frisch wie es ist.

    Hab' einen schönen Tag ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Maitöne empfinde ich besonders intensiv, leicht und zart. LG Iris

      Löschen
  4. Immer wieder so wunderschön bei dir!
    Viele Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Reibgrün macht blau - die Farbe steht Dir. Ich nehme Deine Inspiration dankend mit!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja rheingruen liebt Rheinblau. Lieben Wochendgruß zu Dir Iris

      Löschen
  6. Hach....wieder einmal wunderschöner Text zu noch schöneren Bildern!
    Ich schwelge im blau...
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment kann man im Garten eintauchen in die Blaublüten und wegschweben...LG Iris

      Löschen
  7. Schöne Fotos von wunderschönen Blüten. Die Geranie habe ich auch im Garten, zumindest eine ähnliche. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  8. Oh...für mich gern auch eine Tasse Tee...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Maiblau ist fabelhaft! gibt's noch mehr davon?
    liebe Grüsse aus der Stadt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im blauen Garten ist alles blau, blau, blau... Vom Land Gruß in die Stadt. Iris

      Löschen
  10. Blau im Mai an sattem Grün. Der Duft von Minze dazu und ein Blick auf die Mauer mit Geschichte.
    Hab es wundervoll im Garten an diesem Wochenende..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Sonne sich blicken läßt, könnte es klappen mit dem wundervollen Wochenende...
      LG Iris

      Löschen
  11. Herrlich wunderschöne Bilder und tolle Texte dazu.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Bilder und poetische Texte, und das am Samstagmorgen. Kompliment!

    Schönes Wochenende,
    Smoky

    AntwortenLöschen
  13. Wenn der Himmel doch auch ein bisschen von deinem Blau zeigen würde aber hier ist es nur grau. Darum tun deine schönen Bilder so gut und lenken mich ab.
    liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Storchenschnabel!
    So wunderbare Bilder!

    AntwortenLöschen
  15. Der Maiblauton...so schön wie fotogen, zauberhafte Fotos, liebe Iris und ein wunderbarer Text !!!
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen