Pimpinellen ––––––blüte











































_



































In die grüne Frankfurter Soße gehört sie - in die “ Grie Soß“ und ist damit zu einer gewissen Berühmtheit geworden, die unscheinbare Pimpinelle.

Ich habe sie eigentlich, weil ich den Namen gern ausspreche. So schön unseriös für ein altes Kraut.
 
Für mich ein filigranes Frühlingsgewürz. Zart und fein und doch oho. Überraschend kräftig, würzig, leicht bitter. Möglichst nicht waschen. Die kleinen empfindlichen Blättchen. Mir gefällt diese Würze zu frischen unbehandelten Ofenkartoffeln mit Fleur de Sel Camargue. Sonst nichts. Vielleicht noch eine Blüte von der Pimpinelle, die auch essbar ist. Gut ist auch Pimpinellenpesto.
Genau das Richtige für einen Mittwochmittag.

Weitere Namen: Pimpernelle, Herrgottsworte
und Sperberkraut, Pimpernelle, Bibernelle oder Kleiner Wiesenknopf - Sanguisorba minor









_




































































Kommentare:

  1. Nicht nur auf dem Teller, auch in der Vase macht sich das Kraut schön.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefallen die zarten Blütenstengel auch sehr. Lieben Gruß zu Dir Iris

      Löschen
  2. ich liebe Deine Bilder!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Wiesenstrauß, als Kraut in der Küche allerdings habe ich sie noch nie verwendet (sollte ich vielleicht mal tun), ich mach ja die "Salsa verde", auch eine grüne Sauce, aber dort gehört sie nicht hinein, die Pimpinelle...
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. In Unkenntnis der Grünen Soße zieht mich vor allem die natürliche Schönheit Pimpinelle an. Sie sieht aus und ihr Name klingt wie ein magisches Hexenkraut.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. #In die traditionelle Frankfurter Grüne Soße gehören sieben Kräuter: krause Petersilie Schnittlauch Sauerampfer Borretsch Kresse Kerbel und die Pimpinelle. Herzlichst Iris

      Löschen
  5. Lustig, so nenne ich meine Tochter manchmal, hatte aber nie ein Bild der echten Pimpernelle vor Augen. Gut, dass du mal wieder für meine Bildung gesorgt hast!
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöner Name für deine Tochter - er klingt so märchenhaft. Lieben Gruß zu Dir Iris

      Löschen
  6. Pimpernelle, Pimpinella - ich lasse mir gerade den Namen auf der Zunge zergehen - mehr ist gerade nicht drin. Ein schönes Kraut - ein sagenhafter Strauß - zarte pastellige Farben. Meine Augen sind entzückt.
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen