Blaues Blut - blaues Blütenmeer







_





Blaues Blut - blaues Blütenmeer  _Er gibt sich sehr aristokratisch - feingliedrig, in edlem Silberton, 
die Blätter mit königlich blauer Blüte - Perovskia atriplicifolia ‚Blue Spire‘ - Blauraute/Silberbusch.
Der Name erinnert an Graf Lew Alexejewitsch von Perowski, ein russischer Adliger und Mineraloge.
(Wirklich blaues Blut haben Tintenfische, die meisten Schnecken, Spinnen, Skorpione und viele Krebse...)
 

Perowskien sind sehr bodentolerant, bevorzugen kalkreiche Böden und lieben warme Gefilde.
Das schöne Aroma der Blätter entfaltet sich gut wenn der Standort trocken ist.





Das gefiederte Erscheinungsbild strukturiert gut den hinteren Gartenbereich.
 






Und die Farbe Blau ist ein Highlight! Da kann ich die Seele baumeln lassen, mache blau und tauche ab 
in ein blaues Blütenmeer...



 _














Kommentare:

  1. Ich liebe Perovskien! Die richtige Farbe in dieser Jahreszeit. Aber in meinem Schattengarten gedeihen sie nicht mehr. Meiner ist ein in die Jahre gekommener nordholländischer Schattengarten, wie ich jetzt bei meinem Aufenthalt in Schoorl wieder gemerkt habe. Alles grün, blattbetont, höchstens Annabelles blühen... Aber ich hab auch nicht so schöne Mauern wie du;-), da muss der Garten anders sein.
    GLG
    Astridka

    AntwortenLöschen
  2. I love Perovskia. One of my favorite plants. Both the flowers and foliage are beautiful. Your photos are wonderful!
    Cheers from Washington, DC!
    Loi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die hatte ich ja schon wieder ganz vergessen ;o)! Letztes Jahr auf der BUGA in Koblenz hatte ich sie bewundert wie schön blau und vor allen Dingen wie schön langanhaltend sie geblüht hatte (wir hatten Dauerkarten )! Ich hätte sie mir aufschreiben sollen auf meine Gartenwunschliste - vergessen - aber jetzt - dank deinem schönen Post ist sie notiert! Wie schön - und wie toll sie blüht - ein Traum!

    Schick dir liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Martina11:59

    Ich bin nicht ganz sicher mit der Perovskia Blue Spire. Sieht für mich recht ähnlich aus wie Lavendel. Oder liege ich da völlig daneben?

    AntwortenLöschen
  5. Lavendel hat einen anderen Habitus, wächst sehr niedrig. Die Perovskia wird über einen Meter hoch, wenn sie ein gewisses Alter erreicht hat. LG Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Martina08:49

      Vielen Dank Iris. Dann überleg ich mir das mal, sobald mein Lavendel mal raus ist.

      Löschen