Noble Duftschönheit








































































Noble Dufprinzessin  _Ja sie ist ein eine Prinzessin - im Garten. Ziemlich heikel 
und verwöhnt, aber wenn sie sich wohl fühlt eine hinreißende Schönheit. Zart und 
empfindsam. Schon ab Februar/März ist ihr großer Auftritt. Sie ist eine sehr früh 
blühende Clematis Armandii Apple Blossom oder auch die Armandii Snowdrift. 
Zwei besondere Attribute zeichnen sie aus: Ihr Duft und ihr immergrünes Blätterkleid. 
Warm muss es sein. Zu kalte Temperaturen lehnt sie rigoros ab. Entweder 
verschwindet sie für immer oder zeigt nur ihr grünes Alltagsgewand - dunkelgrünes, 
festes Blattwerk. Aber auch das schwebt elegant, leicht ausladend über dem Bogen 
aus Metall. Eine Sonderanfertigung - für sie maßgeschweißt.















































Und dieser Duft - einfach herrlich. So unvermutet im kalten März. 
Süß und intensiv.

Ich bin so verliebt in diese Clematis Armandii, dass wir viele davon 
im Garten gesetzt haben. 5 Stück. Aber es bleibt ein Risiko. 
Wenn sie sich über die Jahre so schön entwickelt haben kommt
ein kalter Winter und sie ist verschwunden... Die Kälte ist es glaube 
ich gar nicht immer, die ihr so zusetzt. Es ist vor allem auch ein zu 
feuchter Standort der schadet. Wir haben jetzt sehr trockene Plätze 
ausgesucht - extrem trocken, dicht am Haus unter dem Dachvorstand...
Im Frühjahr, wenn sich neues Blattwerk bildet werden die Blätter vom 
Vorjahr braun, fallen aber nicht herunter. Die schneide ich dann
heraus. Wenn sie zu ausladend wird, mit der Zeit ist das der Fall, 
schneide ich ebenfalls zurück. That´s it. 

Oft nehme ich nur ein Blatt oder ein paar Blüten ins Haus - 
eine einfache Schale mit Wasser gefüllt genügt, um die Schönheit 
wirken zu lassen.



















































































Kommentare:

  1. Leider ist es zu kalt bei uns ich habe sir schon öfters verloren !!!
    Sehr schön dieser Text !
    LG,
    P.

    AntwortenLöschen
  2. Diese Clematis liebe ich auch sehr. Habe sie in England blühend bewundert. Bei uns um die Ecke steht auch eine an einer Hauswand. Vor ein paar Jahren ist sie mal ordentlich zurück gefroren, aber sie lebt immer noch!
    Tolle Fotos!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen