Oktober ––––––röslein







Morgens schon dunkel, nebelig. Das letzte Oktoberröslein - ein Schatz und flüchtig wie der Sommer war. Wieder einmal. Lange Schatten - wenn überhaupt, tropfnass das Grass. Es wächst - immer noch.









_






























Das Nass saugt sich durch meine Gummistiefel. Ich schneide verblühtes. Endgültiger Abschied von den Sommermonaten, von der Wärme. Jetzt ist eine gute Zeit für Neupflanzungen und Winterschutz für die vorhandenen Rosen. Ich häufele sie an - rundum die Veredlung um Frostschäden vorzubeugen. Das Laub des alten Kirschbaums schützt zusätzlich - quasi als wärmende Socken. Kalte Füße mögen auch sie nicht.


Die letzen Rosenblüten sind zart wie Porzellan. Die Farben noch intensiv - und duftend die Sorten.

Abraham Darby, New Dawn, Felicite, Mayor of Casterbridge, Eden, Bobby James, alte Rosen aus der Zeit vor 1867 wie Madame Hardy. Gibt es eine Lieblingsrose? Die Duchesse de Montebello (Rosa gallica) soll noch kommen. Einmalblühend, unkompliziert, zartrosé der Ton. Oder die Madame Isaak Pereire, die 1881 aus Frankreich eingeführt wurde. Karmesinrot. Duftend.
Im weißen Garten vielleicht die weißblühende Guilande d´Amour. Eine schwachwachsende Ramblerrose mit kleinen weiß gefüllten Blüten, die sicher zu unseren alten Mauern passt. 

Mal sehen - die Kataloge sind zu verlockend. Vorfreuen ist das Schönste. Und Ausmalen - das nächste Sommerglück.


rheingeschaut_ 
In unserem Garten sind nur ausgewählt robuste Rosensorten. Anfällige Rosen nehmen wir wieder heraus und setzen für unsere Licht und Bodenverhältnisse geeignetere Sorten ein. 

Ein luftiger, sonniger Standort ist gut, nährstoffreiche Böden und eine ausgewogene Düngung sind wichtig für gesundes Wachstum.

Bei der Neupflanzung darauf achten, dass die Veredlungstelle tief genug sitzt. Und das Anhäufeln nicht vergessen, da die jungen Rosen sonst leicht vertrocknen. Sie müssen  Faserwurzeln bilden können. Bei Altpflanzungen ist ein Anhäufeln im Herbst nicht notwendig, solange die Veredlungsstelle tief genug in der Erde ist.






_





























Oktoberröslein - draußen

und Oktober-Mandelernte

_




_











































































_




























Kommentare:

  1. Vanitas in Perfektion. Ich verweile wieder länger und wünsche dir einen wunderschönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe deine poetischen Posts einfach! Das besondere daran ist, welche Sinneseindrücke du zusammen bringst...
    Bon weekend!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Astrid spricht mir da wirklich aus der Seele! Deine Posts sind so schöööööööön poetisch!!! Fantastisch! Ganz liebe Grüße und ein sonniges Wochenende dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wieder einmal pure Poesie ... sowohl die Fotos als auch die Texte

    Lg Regine

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön wieder die Worte zu Deinen wunderbaren Bildern... ich kann es auch nur noch mal unterstreichen, was vor mir schon gesagt wurde, Poesie!
    Schönes Wochenende liebe Iris,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  6. I love the petals, they're so beautiful.

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar <3
    Liebe grüße brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Auf Wiedersehen Sommer - wie schön Du "Abschied" nimmst!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  9. deine bilder, deine worte, dein blick, der aus ihnen spricht.
    immer so so schön, liebe iris.

    AntwortenLöschen
  10. Ja, die Rosen schenken letzte Sommererinnerungen, die den Winter lang durchhalten müssen....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Auch wenn es ein Abschied ist, so ist er doch notwendig, denn sonst kann es im Frühjahr ja keinen Anfang geben! Wie immer von dir wunderschön in Szene gesetzt und beschrieben.
    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende, Dani

    AntwortenLöschen
  12. wunderschön, liebe iris! ich habe heute auch eine der letzten blüten meiner kletterrose gepflückt (die sorte weiß ich leider nicht) und war entzückt vom herrlichen duft, den sie jetzt immer noch ausstrahlt.
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  13. Hach ja...was soll ich sagen...wunderschön, liebe Iris !!! Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  14. Lovely shots of the year's decline and the last goodbyes of the roses in October...
    Many thanks for linking through to Floral Friday Fotos!

    AntwortenLöschen