Januar-Jasminblüten

































_




_

  -




















































Seit 1844 ist er da - bei uns jetzt. Der Winterjasmin (asminum nudiflorum) 
und die erste Garten-Blüte im Januar. Kostbar zu dieser Zeit. Zart und gelb 
trotzen kleine Blütenkelche den Januartemperaturen, lugen aus den langen 
Stielen - vierkantig und bogig. Unglaublich - als brauchten die Blüten 
warmes gestricktes... 

Ideal blumig grünes am Freitag, da ich gern 
Blumen aus dem Garten verwende - am liebsten grafisch und reduziert.

Kapriolen heute.




_

  _



















































_




















_

_
   _



































Kommentare:

  1. Wunderschön - mehr gibt es nicht zu sagen!
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  2. Grafisch und reduziert... ich liebe Deine Arrangements...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Ein einfach gehaltener Augenblick,
    der großartiges widerspiegelt!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde diesen Winterjasmin wunderschön. Bin heute in der Schule auch schon drum her geschlichen. Aber als ich mir gerade so einen langen Ast abbrechen wollte, kam unser Hausmeister vorbei...und wie stehe ich denn da, wenn er mich dabei erwischt, *g*
    Mir gefällt Dein Arrangement und grüße Dich lieb
    Nicole
    Folge Dir jetzt auch...♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, der Hausmeister hätte bestimmt nichts dagegen den Winterjasmin zu beschneiden. Unser muss immer sehr stark zurückgenommen werden, sonst überwuchert er die zarten Schwertlilien davor. Herzlichst Iris

      Löschen
  5. Dein Winterjasmin zeichnet tatsächlich ganz eindeutige Bögen. Es entsteht ein grafisch anmutendes Bild. Reduziert - ich bin ganz bei Dir.
    Ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Wechsel ist mir wichtig - mal reduziert, mal wieder füllende Fülle. Lieben Gruß zu Dir Iris

      Löschen
  6. ich hab schon auf dein neues arrangement gewartet! ein zweig nur - aber wieder genial, wieder fantastisch fotografiert
    schönes wochenende, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr zu lesen, dass Dir mein Post gefallen hat. Lieben Gruß Iris

      Löschen
  7. Jetzt weiß ich endlich welche Blume ich neulich in einem fremden Garten bewundert habe - ich warte hier schon sehnsüchtig auf die ersten Zeichen. Und deine Fotos mal wieder so schön.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  8. Einfach nur wunderschön! Klasse Fotos! Bei uns im Garten gibt es "nur" Schnee.
    Liebste Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  9. mag ich sehr gerne so grafisch reduziert, wie ungeschnitten. lg,éva

    AntwortenLöschen
  10. Der Winterjasmin....toll inszeniert !!! Wunderbare Fotos !!! Mich leider mal wieder über die Wasserversorgung im Unklaren lassend...Wermutstropfen....
    Viele herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir gießen unseren alten Winterjasmin kaum. Ihm gefällt das so. Zu sehr. Er wuchert doch sehr und jedes Jahr ist ein starker Rückschnitt notwendig. Lieben Gruß zu Dir Iris

      Löschen
  11. Wunderschön sind deine Winterjasmin-Bögen!!!! Reduziert und spannungsgeladen zugleich, toll.
    Ich habe dich über den Flowerday bei Helga entdeckt, von dort, versuche ich all die schönen blogs hinter den schönen Blumen zu entdecken. Doch wie so oft, fehlt einfach die Zeit. Aber heut bin ich bei dir gelandet. Schön ist es bei dir!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen