Grün





























Grün, grün

Wo anfangen bei der Farbe Grün? Der ganze Garten ist grün. Ich liebe sie alle diese Nuancen in Grün - Blaugrün, Graugrün, Dunkelgrün, Gelbgrün, Zartgrün - unzählig viele sind es.

Das Grün im Garten beruhigt, gibt Kraft, inspiriert - Karl Foerster sagt es so:


Es gibt nicht nur unter Menschen, sondern auch unter den Pflanzen stille Humusbildner des Glücks. 



































Rheingeschaut -  Tipp zu Hedera helix: Efeu braucht etwas bis er in die Startlöcher kommt, aber dann wächst er und wächst. Schere immer parat halten. Selbst auf verdichteten Böden wächst er wo andere sich verabschieden. Besonders schön finde ich die Blütenknospen, die sich an alter Substanz bilden. 
Interessante Sorten: Hedera helix Goldstern, White Wonder und Anne Marie - weiß umrandet und Frodo mit Hellgrünen Anteilen.





















Kommentare:

  1. schöne Worte, denen nichts hinzuzufügen ist...:) ...das Herz aus Efeu ist echt klasse... bei mir hingegen gibt es heute Buchs...;)

    liebst Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  2. die unterschiedlichen grüntöne aufzuspüren ist das schönste,
    wenn dabei die sonne scheint, ein leichter wind weht und die vögel zwitschern....
    guter gruss zu dir!

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Herz :)
    Viele Grüße, Josi

    http://fraeulein-gaensebluemchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. herzgrün :) das fehlte noch in der auflistung.

    AntwortenLöschen
  5. Grün zieht den Blick tatsächlich auf sich, Dein "Efeuherz" noch einmal mehr!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich toll (:
    Liebst, Neele von http://royalcoeur.blogspot.de ♥

    Ich freue mich natürlich auch auf euren Kommentar ! c:

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Iris,

    was für ein wunderschönes Efeuherz! I love it!
    Mein allerliebstes grün ist ein blaugraugrün!

    Schick dir liebe Grüße und wünsch dir ein schönes Wochenende - Sylvia

    AntwortenLöschen