Obstblüte














Landluft atmen, Vogelgezwitscher genießen, Blütenwolken über dem Garten, eine Blütenfülle für vielversprechende Obsternte und duftendes Backwerk dann später.

Die Obstbaumblüte - unser Fest im Frühlingsgarten. Gigantisch dieses gesummsel der Hummeln. Ein zarter Blütenrausch vor den Sommerstauden und einen Zweig nehm ich rein ich für den blumigen Freitag. 




_



































Noch ist alles im Werden. Die Strukturen im Garten sichtbar. Die Buchsbäume fehlen jetzt leider - wir haben über 200 Buchspflanzen entfernen müssen. Umdenken, loslassen - Eiben strukturieren den Garten jetzt, geben formalen Halt - trennen hier, verbinden dort.

Freilufträume sind umschrieben, umgeben von schützenden alten Steinmauern - ein Hortus conclusus. Ein Ankommen im Frühling. Die vielen Blüten bringen ein gewolltes Übermaß, Überschäumen und mildern die architektonische Strenge durch Textur, Farbe, und Volumen.
Ein bewußstes Wahrnehmen dieser besonderen Jahreszeit - mit guten Gedanken.

Die Blüten im Hofgarten zeigen Pflaumen,- Süßkirsch,- Sauerkirsch,- und Apfelblüten, die etwas später da und größer sind.

Die Pflaume ist ein Gedicht - so aromatisch, diesen Geschmack kann man nicht mehr kaufen und findet ihn nur noch in den Gärten. Ebenso ist es mit den Süßkirschen. Eine Farbe! Und ein Geschmack nach dem man immer sucht. Der Geschmack der Erinnerung, der Kindheit, der Geschmack nach Sommerglück... 




_




_






Kirschenkatastrophe hier 


Mehr Blüten hier


_

































_


_




































_








































_

_

































_





_





















_
























_

Kommentare:

  1. und wieder: wunderschöne Texte zu wunderschönen Bildern!
    Danke!
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ganz hin und weg. Ehrlich. So wunderbare Bilder und so schön zu lesende Zeilen.
    Das macht einfach Spaß bei dir, man fühlt sich fast ein bißchen in eine andere Welt getaucht.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich im Hofgarten bin empfinde ich es auch so. Im Garten kann ich entspannen, abschalten. Ein besonderer Ort für mich, für uns. Herzlichst Iris

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Fotos mit einem poetischen Text: gefällt mir sehr- wie immer auf deiner Seite. Danke.
    Gruß von heiDE

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,
    wie gern würde ich mal Deinen Garten sehen, allein die Beschreibung lässt die Fantasie spielen und ich stelle ihn mir wunderschön vor und man merkt, wie sehr Du ihn magst. Danke für die immer schönen Bilder und Texte dazu.
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt - ich mag diesen besonderen Ort sehr, die Pflanzen darin. Herzlichst Iris

    AntwortenLöschen
  7. danke für den zauberhaften blütenreigen, liebe iris!
    mögen viele bienen zum bestäuben herbeifliegen und mit den hummeln um die wette sumseln und brumseln!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  8. Einfach wunderschöne Bilder immer so schön poetisch kombiniert...wie ein Gedicht anzuschauen...

    Liebste Grüße Claude

    AntwortenLöschen
  9. ...Bilder und Worte komponiert zu einer harmonischen erfreuenden Melodie...so schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Bei dir möchte ich gerne einen Gartenspaziergang machen.
    Die Fotos sind so zart, so schön! Ein duftendes, summendes Wochenenede wünsche ich Dir, éva

    AntwortenLöschen
  11. Zauberhafte Inszenierung dieser hinreißenden Blüten...
    Hier ist der Rausch schon wieder für dieses Jahr vorbei...
    Die ersten Rosen starten...
    Ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Die Blüte hält wirklich nur eine Woche - diese zeitliche Begrenzung macht sie umso anziehender...
    Herzlichst Iris

    AntwortenLöschen
  13. Wie heißt es doch so schön: der Zauber der Blüte liegt in ihrer Vergänglichkeit !!! Ich liebe den Frühling...und jedes Jahr ein bisschen mehr... GlG helga

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Iris
    Ich stelle mir gerade deinen riesen Garten vor. 200 Buchse? Das sind ja wahnsinnig viele.
    Deine Fotos sind ein Traum!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  15. Deine Photos sind wunderbar und haben einen unverkennbaren Stil.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen